Geschäftshaus

GESCHÄFTSHAUS

Thomaskirchhof 11
04109 Leipzig

Bauherr:
Richard Heine

Architekt:
Carl Planer

Bauzeit:
1882/83

Baustil:
Historismus

Der viergeschossige Eckbau wurde 1882/83 nach Entwürfen von Carl Planer für den Berliner Juwelier Richard Heine erbaut. Auf den Erbauer Heine weist die Initiale H über dem Eingang hin. Die Putzfassade weist feine Sandsteingliederungen und plastischen Schmuck auf. Hinter der reich verzierten hölzernen Ladenzone sind im Inneren die Galerie und die gusseisernen Säulen erhalten geblieben. Durch einen Brand im Jahre 1992 kam es zu erheblichen Schäden am Gebäude. Im Jahre 1997/98 wurde es umfassend restauriert. Seit 1979  als Teehaus genutzt, beherbergt das Gebäude heute das Café Kandler.